Fataler Denkfehler bei Werbeanzeigen enthüllt

By Alex Groß | Affiliate Marketing

Dez 20

In welcher Welt werden Werbeanzeigen genutzt um Menschen zu helfen? Oder sind sie nur ein Werkzeug zur Profitmaximierung?

Täglich fühlst du dich sicher störender und als unangenehm empfundener Werbung ausgesetzt. Egal ob auf Webseiten, in Apps, als Massenmails, im Fernsehen, auf Plakatwänden, in Zeitschriften oder Wurfzetteln. Sogar in Kinofilmen finden sich Produktplatzierungen, wenn dort gesponserte Produkte zum Einsatz kommen.

Mit psychologischen Tricks wird versucht dein Kaufverhalten zu manipulieren und künstlich der massenhafte Konsum angeregt. Sehnsüchte werden geweckt, mit tiefen Ängsten gespielt und attraktive Frauen werden mit Autos gepaart. Alles für ein exponentielles Wirtschaftswachstum und den stetigen Konsum von unnötigen Produkten und Dienstleistungen. Schließlich muss jeder trotz genügendem Wohlstand für Alle noch um sein Überleben kämpfen und Geld verdienen.

Interessierst du dich für ein Produkt verfolgen dich überall diverse Angebote und Empfehlungen für entsprechende Produkte. In der Fachsprache nennt sich dies Retargeting. Google und Facebook wissen meist mehr über dich und deine Verhaltensweisen als du selbst. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie wir alle systematisch gestalkt werden, empfehle ich dir meinen ausführlichen Artikel darüber.

Neue Sichtweise

Betrachten wir jedoch das andere Ende des Spektrums, wo dir mit einem konkreten Problem geholfen wird. Du möchtest dich z.B. persönlich weiterbilden und dir neues Wissen aneignen. Schmerzen vermeiden und dich von Ängsten lösen. Vielleicht suchst du nach Alternativen und Auswegen aus der aktuellen Situation. Hilfestellung in schwierigen Zeiten. Oder Möglichkeiten deinen Alltag zu vereinfachen. Effizientere Tools für deinen Job. Neue Karrieremöglichkeiten.

Und dann gibt es noch all die schönen Dinge, von denen du noch gar keinen blassen Schimmer hast. Sie können von heute auf morgen dein Leben verändern! Nur weil du durch deinen täglichen Alltag und tausend andere Dinge keine Möglichkeit hast dich mit allen Möglichkeiten auseinander zu setzen möchtest du sicher dennoch die optimale Lösung ohne viel Aufwand finden.

Ich selbst entwickle gerade Lösungen im Bereich der Prozessoptimierung, nach denen niemand aktiv suchen würde. Niemand glaubt mir die utopisch klingenden Effizienzsteigerungen, da es noch nichts Vergleichbares aktuell auf dem Markt gibt. Auch mangelt es hierfür an einer konventionellen Terminologie. Zu gegebener Zeit werde ich gerne näher darauf eingehen (voraussichtlich Ende 2018).

Was hältst du davon, wenn dir ein Experte eine maßgeschneiderte Lösung anbietet, um dir mit deinen aktuellen Problemen zu helfen. Selbstverständlich handeln die wenigsten altruistisch, jedoch sind sie fast immer deutlich mehr als ihren Preis wert.

Der richtige Anstoß zur richtigen Zeit kann Wunder bewirken. Solange der Schmerz nicht zu groß wird, werden die wenigsten von sich aus aktiv. Auch wenn es ihnen extrem helfen und sie weit voranbringen würde. Passende Werbung für deine Bedürfnisse kann somit auch extrem nützlich sein und in Dankbarkeit enden.

Der harte Weg

Ich habe bereits mit verschiedenen Möglichkeiten experimentiert Projekte ohne den Einsatz von Werbeanzeigen zu verbreiten. Auch weil mir in der Zeit als Schüler und Student die finanziellen Mittel hierfür fehlten. Hier ein paar Beispiele:

Ein kleines Projekt habe ich bisher aus verschiedenen Gründen noch nicht aktiv vermarktet und einfach laufen lassen. Bisher sind alle Nutzer extrem begeistert und würden niemals zurück zur vorherigen Lösung wechseln wollen. Da jedoch fast niemand in dem winzigen Markt davon weiß oder die Existenz erwarten würde, sind nur eine handvoll neue Kontakte aufgrund von direkten persönlichen Empfehlungen entstanden. Nach 7 Jahren ein sehr mageres Ergebnis. Es hat mir gezeigt, wie wichtig der Einsatz von Werbung ist um ein Projekt skalieren zu können. Eine Kampagne wird diesen Sommer starten.

Auch habe ich bereits während des Studiums mit viralen Effekten experimentiert, indem ich ein absichtlich extrem kontroverses Video mit Flachwitzen erstellt habe, welches durch die hohe Interaktionsrate über 1,6 Millionen Aufrufe erreicht hat. Lange Zeit Platz 2 in den Suchergebnissen. Werbeeinnahmen im vierstelligen Bereich wurden nur mit diesem einzigen Video erzielt. Ist einem die Funktionsweise der Algorithmen der Videoportale bewusst, kann damit schnell ein viraler Effekt ausgelöst werden. Inzwischen haben bekannte Youtuber zahlreiche ähnliche Videos erstellt und mit ihrer Reichweite das Video von den ersten Plätze verdrängt.

In meiner Studienzeit habe ich zudem mit einem Freund einen Youtube Kanal mit Minecraft Let’s Play Videos gestartet. Ohne aktive Verbreitung ist nichts passiert. Erst als ich angefangen habe andere Nutzer direkt anzuschreiben und um einen Besuch des Kanals gebeten habe, den Kontakt zu anderen Kanälen ausgebaut habe, Kooperationen eingegangen bin und vor allem extrem aktiv mit den Fans interagiert habe und auf diese Weise zahlreiche Stammzuschauer bekommen habe, ist der Kanal schließlich auf Tausend Abonnenten im ersten Jahr angewachsen. Über 100 Videos haben wir in einem Jahr produziert, teilweise drei Videos die Woche. Inzwischen sind es bereits über 5.700 Abonnenten. Besonders der Start ist sehr schwer, da die Konkurrenz sehr hoch ist.

Am meisten haben wir uns darüber gefreut, als wir die ersten 20 Abonnenten erreicht hatten. Es sind immerhin 20 Menschen, die uns Anfängern gerne beim zocken zugucken und zuhören. Man muss die kleinen Dinge zu schätzen wissen. Wir haben ihnen sogar Gebäude auf unserer Minecraft Welt gewidmet. Extrem aufwendige Specials haben wir zur Feier verschiedener Meilensteine produziert. Bei 1.000 Abonnenten sogar ein interaktives Video mit 14 Entscheidungen. Auch wurde jedes Kommentar persönlich beantwortet. Alles sehr aufwendig, aber es hat Spaß gemacht sich um seine Fans zu kümmern und hoch qualitative Videos für sie zu produzieren.

Menschen erreichen

Aus Sicht eines Anbieters ist es oft deutlich schwerer als gedacht Menschen mit einem Produkt oder einer Dienstleistung zu erreichen und ihnen zu helfen. Wie ich selbst erfahren habe passiert nichts von alleine. Die besten Lösungen und echte Schätze bleiben verborgen, da niemand von ihren weiß bzw. ihre Existenz nicht erwartet. Die meisten genialen Erfinder und Entwickler interessiert nicht die Vermarktung, sondern viel mehr der kreative Schaffungsprozess.

Stimmt das Marketing nicht kann das Produkt oder die Dienstleistung aber so gut sein wie es möchte. Keiner weiß davon und niemand wird es kaufen. Auch wenn Werbeanzeigen meist als störend empfunden und ausgeblendet werden, sind sie doch die wichtigste Möglichkeit um Menschen zu erreichen und ihren dadurch potentiell behilflich zu sein. Gleichzeitig finanzieren sie zahlreiche Anbieter wie z.B. Autoren oder Video Künstler und ermöglichen ihnen die Arbeit an kulturell wertvollen Projekten.

Werbeanzeigen sind vor allem ein Multiplikator, denn organisches Wachstum ist insbesondere am Anfang extrem langsam. Gute Projekte werden deutlich schneller verbreitet und können in kürzerer Zeit eine kritische Masse erreichen.

Das wichtigste ist zu Geben. Hoch qualitativen Content zu liefern und Menschen damit zu helfen. Zuerst Vertrauen aufbauen und die Kompetenz zur Problemlösung beweisen und im zweiten Schritt mit nützlichen Produkten und Dienstleistungen weitere Hilfestellung geben. Es ist zugleich eine Möglichkeit für den potentiellen Kunden zurück zu Geben und deine Arbeit zu unterstützen. Schließlich hast du ihm geholfen etwas im Leben zum Positiven zu wenden. Die Dankbarkeit ist unbezahlbar.

Wenn du dich davon löst, dass du immer direkt eine Gegenleistung erwartest, wirst du viel mehr erreichen. Automatisch erhöhst du deine Reichweite und Fanbasis, deren Aufbau von entscheidender Bedeutung für deinen Erfolg ist! Sind deine Angebote tatsächlich so nützlich für deine Zielgruppe und möchtest du damit etwas gutes bewirken, kannst du auch problemlos die besten Tipps kostenlos raus hauen. Mehr zum Mindset von Millionären findest du hier.

Die Frage die sich für mich stellt ist die nach der Intention. Wird Werbung dazu missbraucht um den Profit zu maximieren oder um tatsächlich Menschen bei der Lösung ihrer konkreten Probleme zu helfen. Letzteres wird deutlich besser funktionieren und zudem den meisten Erfolg mit sich bringen. Es sind jedoch keine Gegensätze, denn damit kann auch viel Geld verdient werden.

Jeder kann helfen

Wie bereits erwähnt haben sehr viele Anbieter von Produkten und Dienstleistungen starke Probleme passende Kunden zu finden. Es ist nicht deren Kernkompetenz und sollte es auch nicht sein. Viel mehr sollten sie die Freiheit haben ihre Fachkenntnisse optimal einzusetzen und sich nicht mit anderen Themen beschäftigen zu müssen.

Im Internet finden sich zahlreiche Möglichkeiten und Portale, um diese Aufgabe zu übernehmen und der richtigen Zielgruppe mit passenden Produkten und Dienstleistungen zu helfen. Mit Provisionen kannst du dir mit deiner Empfehlung einfach ein Nebeneinkommen von 300 bis 500 Euro im Monat aufbauen. Wenn du noch nichts von Affiliate Marketing gehört hast, habe ich hier einen Einstieg in das Thema für dich vorbereitet.

Solltest du bereits erfahrener sein, kannst du die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen auf das nächste Level anheben. Egal ob es um eigene oder fremde Produkte geht. Die einfachste und effektivste Möglichkeit sind Werbeanzeigen auf Facebook, da auf der Plattform eine laserscharfe Targetierung ermöglicht wird. Hier findest du weitere Informationen zum Marketing mit Facebook, um deine Umsätze bzw. Provisionen zum beben zu bringen. Jetzt ist die ideale Zeit durchzustarten.

Ich freue mich über dein Feedback und deine Kommentare. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, wird er sicher auch anderen helfen. Bitte teile diesen Artikel mit deinen Freunden, um meine Arbeit zu unterstützen und möglichst vielen Menschen diese Thematik näher zu bringen.

Lust auf mehr Inhalte von mir?

​Trage dich jetzt für meinen Newsletter ein und erhalte neue Beiträge direkt in dein Postfach:

About the Author

Hallo! Ich bin Alex Groß und helfe dir dein Potential zu entfalten, deinen Weg zu finden und in Freiheit zu leben. Seit 10 Jahren verfolge ich das Ziel mit innovativen Ideen und Produkten die Welt zu verändern. Ich bin jetzt 24 Jahre alt und das ist erst der Anfang einer unglaublichen Reise! Wenn du daran glaubst, ist alles möglich!

>